Frühlingsputz

Frühlingsputz

Witz-Stunde 🙂     Sagt der Automechaniker dem Kunden: „Das Problem ist grösser als ich dachte. Ihre Batterie braucht ein neues Auto!“

Brauchen auch Sie ein neues Auto zu Ihrer Batterie, oder reicht ein kleiner Check fürs Ganze und ihr Auto erscheint in neuem Glanze?

Gerne sind wir in jedem Fall für Sie da! Rufen Sie uns heute noch an und vereinbaren einen Termin unter 041 855 16 77. Natürlich können Sie uns auch per E-Mail unter: adi.hess@transitgarage.ch erreichen.

Bis bald bei uns in der Garage – wir freuen uns!     Ihr Transit-Garage Müller TEAM

 

PERSÖNLICHE Beratung Autokauf

PERSÖNLICHE Beratung Autokauf

Yeah! … ab Montag, 1. März 2021 dürfen wir Sie für einen Autokauf endlich wieder persönlich beraten!

Wir freuen uns riesig Sie bei uns zu begrüssen.

Ihr Transit-Garage Müller Team

WIR HABEN FÜR SIE GEÖFFNET!!!

WIR HABEN FÜR SIE GEÖFFNET!!!

Liebe Kundschaft

Trotz der verschäften Massnahmen des Bundesrates haben wir unsere Werkstatt weiterhin zu den normalen Geschäftszeiten für Sie offen.

  • Mo – Do: 07.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 17.45 Uhr
  • Freitag:  07.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 17.15 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen bis dahin gute Gesundheit.

Ihr Transit-Garage Müller TEAM

 

Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr

Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr

Geschätzte Kundschaft

Am 24. und 31. Dezember 2020 bleibt unser Geschäft geschlossen. An den restlichen Tagen über Weihnachten/Neujahr sind wir gerne für Sie da!

Wir wünschen Ihnen schöne, erholsame Festtage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr 2021!

Für Ihre Treue bedanken wir uns herzlich und freuen uns, Sie im neuen Jahr wieder begrüssen zu dürfen.

Ihr Transit-Garage Müller TEAM

NEW SUZUKI ACROSS

NEW SUZUKI ACROSS

Mit Plug-in-Hybrid-System

Verkaufsstart Herbst 2020

Der neue, robuste SUV von Suzuki glänzt mit einem ausgefeilten Plug-in-Hybrid-System. Ausgestattet mit einem elektronischen Allradantrieb steht der ACROSS für kompromisslose Leistung und Effizienz, die Hand in Hand gehen mit der Funktionalität und dem Design eines ausgesprochen modernen SUV.

 

Stimuliert die Sinne und schützt die Umwelt.

Plug-in-Hybrid-System
Der drehmomentstarke Elektromotor, der durch seine aussergewöhnliche Laufruhe besticht, bringt Sie im Alltag bequem ans Ziel. Wird bei längeren Fahrten auf Autobahnen mehr Beschleunigung benötigt, wird der kraftvolle Benzinmotor zugeschaltet. So bleiben Sie auch bei längeren Fahrten entspannt. Die leistungsstarke Batterie kann bequem zuhause oder an einer Ladestation aufgeladen werden.

2,5-Liter-Benzinmotor
Für eine kräftigere Beschleunigung bei hohen Geschwindigkeiten sorgt der 2,5-Liter-Benzinmotor, der darüber hinaus auch die Batterie auflädt. Für den optimalen Brennvorgang schaltet er je nach Fahrsituation zwischen Saugrohreinspritzung und Direkteinspritzung um, was sich positiv auf den Verbrauch und die Emissionen auswirkt.

 

Aussen

MARKANTES DESIGN.
Der Suzuki Across ist ein Statement und hebt sich von der Masse ab. Seine robuste Karosserie, das sportliche Design und die markante Fahrzeugfront verleihen ihm eine einzigartige Optik.

 

Innen

Komfort und hochwertige Verarbeitung versprechen Fahrfreude.
Das komfortable und schön gestaltete Interieur wartet mit einer hochwertigen Polsterung und stilvollen Akzenten auf, die das Fahrerlebnis noch bereichern.

 

 

Sicherheit

Notbremssystem mit Kollisionswarner (Pre-Collision System, PCS) PCS hilft, Kollisionen zu verhindern, indem es die vor ihm liegende Strasse mit einem Millimeterwellenradar und einer monokularen Kamera überwacht. Das System warnt den Fahrer bei einer Auffahrgefahr und unterstützt den Bremsvorgang, wenn der Fahrer nicht angemessen reagiert.

Querverkehrswarner hinten (Rear Crossing Traffic Alert, RCTA) RCTA hilft dem Fahrer, Kollisionen beim Rückwärtsausparken zu vermeiden. Wenn das System ein Fahrzeug im hinteren toten Winkel erkennt, warnt es den Fahrer durch eine blinkende Anzeige am zugehörigen Aussenspiegel.

Spurhalteassistent (Lane Tracing Assist, LTA) Wenn der LTA auf der Autobahn oder einer anderen markierten Strasse ein unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrspur feststellt, greift er in den Lenkvorgang ein, um das Fahrzeug in der Mitte der Fahrspur zu halten.

Öffnungszeiten-SAMSTAG

Liebe Kundschaft

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleibt unser Verkaufsbüro, jeweils am Samstag bis auf weiteres geschlossen.

Falls Sie ein Anliegen haben, dürfen Sie sich mit uns telefonisch oder per E-Mail in Verbindung setzen. Auf Voranmeldung öffnen wir Ihnen auch weiterhin gerne die Tür. (10.00 Uhr bis 13.00 Uhr)

Für Ihr Verständnis herzlichen Dank und gute Gesundheit.

Ihre Transit-Garage Müller AG

Herbst und Winter Special’s

Herbst und Winter Special’s

Machen Sie Ihr Fahrzeug für den bevorstehenden Winter ready und rufen uns noch heute an. Gerne können Sie einen Termin telefonisch unter 041 855 16 77 oder natürlich auch per E-Mail unter: karin.briker@transitgarage.ch vereinbaren.

Bis bald bei uns in der Garage – wir freuen uns!

Frühlingserwachen

Frühlingserwachen

Nicht der Winter-Speck, sondern der Winter-DRECK an Ihrem Fahrzeug muss weg!

Rufen Sie uns heute noch an und vereinbaren einen Termin unter 041 855 16 77. Natürlich können Sie uns auch per E-Mail unter: karin.briker@transitgarage.ch erreichen.

Bis bald bei uns in der Garage – wir freuen uns!

der neue Suzuki Jimny

Praktisch und ohne überflüssige Details, fast wie ein – bereits montiertes – Regal aus einem schwedischen Möbelhaus: Das trifft auf den Suzuki Jimny der vierten Generation zu, zumindest wenn es um die Gestaltung geht.

Der japanische Kleinwagenspezialist bezeichnet das Design des neuen Jimny als «sachlich und dabei ansprechend», wobei insbesondere die kastenförmige Karosserie ohne Schnörkel gemeint ist. Auch innen ist alles karg und in Schwarz gehalten. Steilere A-Säulen und eine flache Motorhaube sollen den Blick durch die Frontscheibe verbessern, eine umlaufende Dachrinne den Wassereintritt beim Öffnen der Türen verhindern. Im Heck sind die Leuchten tief im Stossfänger integriert, was auch ein weiteres Öffnen der Heckklappe ermöglicht.

Praktisch und ohne überflüssige Details, fast wie ein – bereits montiertes – Regal aus einem schwedischen Möbelhaus: Das trifft auf den Suzuki Jimny der vierten Generation zu, zumindest wenn es um die Gestaltung geht.

Der japanische Kleinwagenspezialist bezeichnet das Design des neuen Jimny als «sachlich und dabei ansprechend», wobei insbesondere die kastenförmige Karosserie ohne Schnörkel gemeint ist. Auch innen ist alles karg und in Schwarz gehalten. Steilere A-Säulen und eine flache Motorhaube sollen den Blick durch die Frontscheibe verbessern, eine umlaufende Dachrinne den Wassereintritt beim Öffnen der Türen verhindern. Im Heck sind die Leuchten tief im Stossfänger integriert, was auch ein weiteres Öffnen der Heckklappe ermöglicht.

Trotz der modernen Sicherheitssysteme wiegt der neue Jimny nur gut 1100 Kilogramm, weshalb sich Suzuki den Luxus leistet, bereits heute Verbrauchszahlen nach neuem WLTP-Messzyklus bekanntzugeben: Mit 6,8 Litern Benzin je 100 Kilometer gehört der kleine Purist zu den genügsamsten Geländewagen mit Benzinmotor überhaupt. Zu den Preisen und dem Lancierungsdatum in der Schweiz hingegen äussert sich Suzuki noch nicht.

 

 

GEWA Innerschwyz 2018

Wir freuen uns Sie auch dieses Jahr an der GEWA 2018 begrüssen zu dürfen am Stand Nummer 40!

Ihre Transit-Garage Müller AG mit TEAM

Bei uns sind sie die Nr. 1!

Zufriedenheit garantiert

Heute noch anrufen

+41 41 855 16 77

oder